Spooky Bücher zu Halloween

30. Oktober 2015 |
Hallo meine Lieben,
passend zu Halloween möchte ich euch ein paar Bücher zeigen, die meiner Meinung nach super zu diesem Fest passen. Ob nun Hexen, Engel oder "Zombies", ich hoffe mal für jeden ist etwas dabei.

 
"Angelfall" spielt nicht nur mit der Angst des Lesers, sondern auch mit seinem Entsetzen. Die Psycho-Elemente haben mir echt einen Schauer über den Rücken gejagt und waren mir manchmal schon fast zu viel! "Hex Hall" ist meiner Meinung nach einfach ein cooles, leichtes Hexen-Buch. Um aber wirklich gruselig zu sein, ist es zu sehr Jugendbuch und fokussiert zu viel auf Themen wie Liebe etc.Als erstes musste ich sofort an "Sixteen Moons" denken; an die bedrückende Stimmung und die beengende Kleinstadt-Atmosphäre. Das Buch zieht den Leser einfach in seinen Bann und die Hexen-Aspekte machen den Rest.

Dass ich "Düsteres Verlangen" gelesen habe ist schon eine ganze Weile her. Aber oftmals ist es ja so, dass Bücher, auch wenn man sich nicht mehr genau an Plot und Charaktere erinnert, ein Gefühl hinterlassen. Und mein Gefühl bei diesem Buch ist ein ziemlich düsteres. Außerdem spielt es zu einer Zeit, die sehr viel Grusel-Potential bietet.
Der Schauplatz von "Engelsnacht" hat es damals wirklich geschafft, dass ich ein beklemmendes Gefühl beim Lesen hatte. Die Story und ihre Charaktere taten dabei ihr Übriges.
"Reboot" ist kein wirkliches Grusel-Buch. Aber diejenigen unter euch, die Lust auf ein wenig Blut haben, sollten sich das Buch mal näher anschauen, obwohl es kein wirklich "blutiges" Buch ist.

Was sind eure Grusel-Bücher?

Kommentare:

  1. Oh ja, Angelfall hat einen ganz schönen Grusel- und Splatterfaktor. Gruselig fand ich auch "Die Eindringlinge", das Buch kann ich auch nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Schöne Bücher hast du dir da für Halloween rausgesucht. Da ist so einiges von meiner WuLi dabei, angefangen bei Engelsnacht bis hin zu Angelfall - die ja beides etwas gemeinsam haben. ;D Ich lese zu Halloween gerade "The Diviners". Eine Geschichte mit Setting im New York der 20er Jahre gemixt mit Mordfällen und ein bisschen Fantasy. :) Ich wünsch dir einen schönen Abend!

    Happy Halloween!
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen