Schattenjäger-Bücher bis ins Grab

12. Mai 2013 |
Halli Hallo,
bisher habe ich mich immer total gefreut, wenn ich erfahren habe, dass ein Autor oder eine Autorin eine neue Reihe plant. Als ich aber gestern auf Cassandra Clares Goodreads Profil war, hat sich diese Freude überhaupt nicht eingestellt. Ich habe mich eher gefragt, warum zwei Reihen nach "The Dark Artifices" noch nötig sind. -.-
Ich liste die Reihen einfach mal chronologisch auf:

Sequel: The Infernal Devices (3 Bücher)
Sequel: TLH (3 Bücher) (Wird um 1903 spielen, eine Generation nach TID)
Spin-Off: The Mortal Instruments (6 Bücher)
Spin-Off: The Dark Artifices (3 Bücher)
Spin-Off: Untitled (3 Bücher) (Soll zwei schwule Hauptcharaktere haben)

Macht insgesamt: 18 Bücher, in denen es nur um Schattenjäger geht!! O.o

Ich denke 3 Reihen sind schon echt super (Und haben schon für Aufruhr gesorgt), aber dann noch 2 hinterherzuschieben, nur weil's geht, ist einfach kompletter Schwachsinn.
Langsam ist das Schattenjäger-Thema doch mal ausgelutscht und ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand Lust auf ganze 18 Bücher über den selben Kram hat. Ist es nicht auch langsam nervig die ganze Zeit nur über ein und das selbe Thema zu schreiben?
Cassandra Clare schreibt wirklich super, aber ich finde, dass sie sich mal was Neues einfallen lassen sollte. TMI werde ich hundertprozentig noch zu Ende lesen und auf TID hätte ich auch noch Lust. Bei TDA bin ich mir schon nicht mehr sicher, aber wer weiß. TLH und die mysteriöse "Untitled" Reihe werde ich aber erstmal wieder vergessen...

Was sagt ihr dazu? Freut ihr euch oder seid ihr auch der Meinung, dass Clare neue Ideen braucht?

Kommentare:

  1. Ich habe City of Bones gelesen, aber die Reihe spricht mir gar nicht zu, Jetzt probiere ich es nochmal mit The Infernal Devices weil es nur drei Bücher hat, aber sonst glaube ich echt, dass sie dinrgend eine neue Inspirationsquelle braucht. Belle

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, das ist einfach unnötig, so viele Bücher zu schreiben... Es gibt doch auch genügend Fanfictions, wieso also ganze 18 Bücher schreiben?! Das wird auf Dauer doch dem Leser und dem Autor langweilig.. Ich habe erst Cityb of Bones und City of Ashes gelesen und mich nervt dieser ganze Hype jetzt schon ein bisschen...... Ich weiß nicht, ich finde das einfach blöd.. *kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das mit THL eigentlich ganz cool, weil es mich jetzt bei Clockwork Princess schon interessiert, wie Gabriel und Cecily oder Sophie und Gideon weiterleben werden :)
    Da versteht man den Stammbaum viel besser :D
    Aber die Reihe, die noch Untitled ist werde ich wahrscheinlich nicht lesen, da mich Romane mit homosexueller Liebe nicht allzu interessieren. Auch wenn Alec & Magnus als Nebencharaktere ganz erfirschend und echt sympathisch waren :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin bisher wirklich ein großer Fan der Chroniken der Unterwelt, aber auch hier hat man nach dem dritten Band schon deutlich gemerkt, dass nur auf Grund des Erfolges weitergeschrieben wurde. Ich werde die Reihe trotzdem zu Ende lesen. Auch die Chroniken der Schattenjäger werde ich mir noch zulegen. Aber dann reichts auch mal. Teile da komplett deine Meinung: Was neues bitte.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. DANKE! Ich dachte schon, ich bin die Einzige, der das langsam auf die Nerven geht!!
    City of Bones und City of Ashes fand ich grandios, City of Glass hat mir gar nicht gefallen. Weiß nicht, warum. Weiß auch nicht, ob ich die Reihe unbedingt beenden möchte /:
    Aber Die Chroniken der Schattenjäger will ich noch unbedingt lesen. ALLERDINGS auf englisch ... und da muss ich noch ein bisschen dran feilen :)

    Ich fand TID nach TMI noch ganz süß, aber echt jetzt?! Ich komm schon richtig mit den ganzen Abkürzungen durcheinander. Die Frau kann ihre Welt einfach nicht loslassen!

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, ja, du hast Recht, langsam wird es nervig. Und ich verliere den Überblick... :D Ich glaube, wenn sich Cassandra Clare in ihren Büchern mal einem ganz anderem Thema zuwenden würde, würde ihr das auch Erfolg einbringen, sie schreibt ja echt super! :D

    LG Hanna :)

    AntwortenLöschen
  7. Also... ich finde es nicht so schlimm und würde die Bücher - nach meinem jetzigen Stand - sogar lesen :)
    Wichtig wäre mir nur, dass die Protagonisten sich nicht wieder so ähneln wie bei TMI und TID (Jace und Will), und wenn es auch mal zwei Schwule sein sollen, finde ich das großartig <3

    Alles Liebe, Josi ♥

    AntwortenLöschen