(R) Legend- Fallender Himmel von Marie Lu

18. März 2013 |
http://www.loewe-verlag.de/_cover/628/7394.jpg
Autor: Marie Lu
Preis: 17,95€ (Gebunden)
Seiten: 363
Wertung: 5/5
Originaltitel: Legend (Legend #1)
Verlag: Loewe
Band 1 von 3
Leseprobe

Inhalt

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! 

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.



Zum Buch

Legend (Legend, #1)Endlich bin ich auch mal dazu gekommen Marie Lu's Debütroman zu lesen. Seit dem "Legend" erschienen ist habe ich immer wieder gute Rezensionen gelesen und es stand lange Zeit ganz oben auf meiner Wunschliste. Als ich jetzt endlich die Gelegenheit hatte bin ich wirklich überrascht wie außergewöhnlich gut es mir gefallen hat.
Als "Legend" im Verlagsprogramm bei Loewe erschien, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss, allein schon wegen diesem wundervollen Cover. Ich kann ehrlich nicht sagen warum, aber ich liebe dieses Cover einfach. Es passt perfekt zur Geschichte finde ich; das Linke übrigens auch.
"Legend" ist eines dieser typischen Bücher, bei denen man komplett das Zeitgefühl verliert. Ich kann mich wirklich kaum daran erinnern wann ich angefangen und aufgehört habe, weil ich einfach abgeschaltet habe und in der Welt von Day und June versunken bin. Marie Lu schreibt einfach fantastisch und ich kann mir gut vorstellen, ihre Bücher mehr als nur ein Mal zu lesen. Vor allem die Perspektivwechsel zwischen Day und June haben es mir leicht gemacht, mich komplett in die Geschichte einzufinden.
Und sie haben es mir vor allem leicht gemacht Day und June besser kennenzulernen. Die Autorin hat wirklich sehr viel Liebe in die Erschaffung ihrer Charaktere gesteckt, was man an der Authenzität und diesem besonderen Etwas gut erkennen kann.
Day war mir einfach von vorneherein sympathisch. Obwohl er als der meistgesuchte Verbrecher der Republik gilt, ist an ihm überhaupt nichts Negatives oder Brutales zu entdecken. Er ist weniger ein Killer als einfach nur jemand, der für Gerechtigkeit sorgt. Deshalb mochte ich ihn vom ersten Moment an, als er auf dem alten Gebäude sitzt und von Weitem über seine Familie wacht.
Bei June war das ein bisschen anders. Zuerst erschien sie mir ein bisschen überheblich- die kleine, ungeduldige Schwester, die endlich zu den "Großen" gehören möchte. Irgendwo stimmt das ja auch, aber nicht auf die Art und Weise wie ich es zunächst gedacht habe. June hat mich mit ihrer Hingabe und ihrem bedingungslosen Vertrauen gegenüber der Republik dann doch für sich gewinnen können. Natürlich war von Anfang an klar, dass in der Republik nicht alles so hübsch und nett ist wie es zunächst scheint, doch June hat daran geglaubt und irgendwie hat sie mir das so sympathisch gemacht. Diese Charaktereigenschaft der Freundin, mit der man Pferde stehlen kann eben.
Legend (Legend, #1)Als sie nun beginnt Dinge zu hinterfragen und sich Gedanken über das Geschehene zu machen, muss sie, ob sie will oder nicht, ihre Augen der Wahrheit öffnen. Dabei spielt Day eine nicht ganz unwichtige Rolle. Denn jemand wie er aus den Armenvierteln, der nicht perfekten Welt, weiß natürlich Dinge, die June nicht wissen soll- natürlich. :p
Die Geschichte schien mir von vorneherein gut durchdacht. Überraschungen, Wendungen oder einfach mal im Kreis laufen; Marie Lu lässt den Leser immer ein bisschen zappeln, bevor sie die große Bombe platzen lässt. Ich war überrascht von ihrem Ideenreichtum und war zur Mitte hin immer gebannter und gefesselter von ihrer Geschichte.
Teilweise hätten mir ihre Beschreibungen der Umgebung ein wenig ausführlicher sein können, denn irgendwie waren sie mir zu lasch und ungenau. Das aber nur als kleiner Kritikpunkt, der in der Gesamtewertung nicht viel ausmacht, da ich mir trotzdem alles vorstellen konnte. Wenn auch vielleicht nicht so, wie sie es sich gedacht hat.
Zur Liebesgeschichte muss ich natürlich auch noch etwas sagen, obwohl die in diesem Buch eine eher nebensächliche Rolle spielt. Im Zentrum stehen Day und June, wie sie die Wahrheit über die Republik erfahren, ihre Opfer bringen müssen und wohl oder übel lernen, dass sich das gesamte Weltbild in ein paar Sekunden komplett verändern kann. Während sie also versuchen ihr Leben und das ihrer Lieben zu retten war nicht viel Zeit für die Liebe und trotzdem kam sie nicht zu kurz. Ein paar romantische Küsse werdem dem Leser schon mal als Vorgeschmack geliefert und wer weiß, ob in Band 2 nicht mehr darauf eingegangen wird. Ich hoffe es sehr.


Fazit

Ein wirklich tolles Buch, das ich schon früher hätte lesen sollen. Im Großen und Ganzen hat es mir wirklich gut gefallen und ich vergebe 5 leicht wackelige Törtchen. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf Band 2 und kann es kaum erwarten.


Die Reihe

Band 1: Legend- Fallender Himmel (Legend)
Band 2: ? (Prodigy)
Band 3: ? (Champion) (Erscheint 2014)

Kommentare:

  1. "Legend" hat mir auch erstaunlicherweise sehr gut gefallen, vor allem fand ich es toll, dass in diesem Fall mal das Mädchen die Stärkere von beiden ist und nicht ständig vom Typen gerettet werden muss ;D!

    Und der Schreibstil ist wirklich super...

    LG Clärchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Seit einiger Zeit schon schleiche ich um dieses Buch und bin unschlüssig, ob ich es kaufen/ lesen soll oder nicht... Deine Rezension macht mir schon mehr Lust darauf :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ich würd's auf jeden Fall mal probieren. Wenn der Klappentext dir zusagt, kann eigentlich nichts schiefgehen. *-*

      LG,
      Lisa

      Löschen
  3. Klingt irgendwie nach 'Die Rebellion der Maddie Freeman'. Hast du den 2.Teil von Maddie gelesen? ist zu empfehlen, mir hat es gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab bisher leider noch keins der Bücher gelesen. :) Steht aber auf dem Plan. :p

      LG
      Lisa

      Löschen
  4. Tolle Rezi!
    Das Buch liegt noch auf meinem SuB *schäm*
    Ich sollte es endlich lesen. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen