Erster Praktikumsbericht und wundervolle Neuzugänge

12. März 2013 |
Halli Hallo,
bevor ich gleich nach dem Preis für "Warm Bodies" gucke, wollte ich euch noch schnell erzählen wie es bei meinem Praktikum im Buchladen so aussieht. Eigentlich macht es mir eine Menge Spaß und ist auch so ziemlich wie in meinen Vorstellungen. Aber ich glaube, meine Füße existieren schon gar nicht mehr, denn den ganzen Tag durch den Laden zu laufen; hier und da zu sortieren, die Bestellungen aufnehmen, Bestände prüfen und so weiter, ist ganz schön anstrengend. Dafür kann ich in meinen Pausen eine ganze Menge lesen und gestern war sogar eine Vertreterin von Carlsen da, die mir noch ein bisschen was erzählt hat. :) Mann war ich aufgeregt als sie ankam...noch aufgeregter als eh schon. Die beiden, sehr netten Besitzer haben mir prompt auch zwei Lesexemplare geschenkt; einmal "Wunder" und dann noch "Graffiti Moon". Jay! Zwischendurch, wenn ich gerade nichts zu tun habe (Was zugegebenermaßen selten vorkommt), dann lese ich "Legend". Wer weiß, vielleicht schaffe ich das Buch ja sogar.
Den Lehrerbesuch habe ich auch schon hinter mir und ich hoffe, dass ich den Rest des Praktikums weiter so genießen kann. ;)

Kommentare:

  1. AHHHHH! Lies auf jeden Fall sofort "Wunder"! :D
    Sorry für den Gefühlsausbruch, aber das Buch ist einfach...hach, unbeschreiblich :P, also selber lesen!!!

    Als ich mein Praktkium im Buchladen gemacht habe, durfte ich mir manchmal auch Leseexemplare ausleihen, so habe ich von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" erfahren ;D.
    Und Vertretergespräche sind doch voll interessant, oder?

    Alles Liebe, Clara :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha...ja von "Wunder" war die Vertreterin auch voll begeistert. Sie musste ungefähr 100 Mal betonen, wie WUNDERVOLL dieses Buch sei. Ich bin ja mal gespannt. :))
      Interessant sind sie wirklich, vorallem wenn man sich die Kataloge durchsehen darf und sieht was für Dekozeugs die Läden zu bestimmten Büchern kaufen können. Da bleibt einem die Spucke weg. :p

      LG,
      Lisa

      Löschen
    2. Ich hab letztes Jahr in den Sommerferien auch ein Praktikum in meiner Lieblingsbuchhandlung gemacht. Mir taten die Füße auch richtig weh :) Man ist dieses viele hin und her gelaufe einfach nicht gewöhnt.

      Ooh Wunder möchte ich demnächst unbedingt mal lesen. (Ich habe damals Starters von Lissa Price geschenkt bekommen)

      Lg Rina

      Löschen
  2. Das klingt echt cool! (: So als Nebenjob würde ich das auch gerne machen! Und was hat die Vertreterin erzählt? :o

    Ganz liebe Grüße, Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achja, hast du übrigens schon gepostet für wen du dich beworben hast? (:

      Löschen
    2. Wie meinst du das? Also beworben habe ich mich schon...falls du das meinst. :p

      Löschen
  3. Hey,
    ich habe deinen Blog gerade entdeckt und finde ihn richtig cool. Du hast echt ein tolles Design :)
    Bin gleich mal Leserin geworden!

    Liebe Grüße,
    Aileen

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    "Wunder" habe ich heute auch in meiner Praktikumsbuchhandlung gesehen und von einer Mitarbeiterin empfohlen bekommen. Es hört sich echt toll an und ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen, auch wenn ich das Cover total nichtssagend finde. :p
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Heyho,

    cool, dass du da ein Praktikum machst! Ich habe im Januar/Februar ein Betriebspraktikum in einer Bibliothek gemacht, das fand ich auch super. Ich kam leider so gut wie nie zum lesen und abeds bin ich dann todmüde ins bett gefallen :) Viel Spaß noch weiterhin!...

    GlG ein regelmäßiger Besucher deines Blogs ;)

    AntwortenLöschen